AGB

t1. Anmeldung:                                                                                                                                                Nach Eingang Ihrer vollständig ausgefüllten Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung, diese stellt aber noch keine Annahme des Angebots dar.

2. Versicherung:                                                                                                                                     Youngstar Cologne versichert die Teilnehmer nicht gegen die mit der Veranstaltung verbundenen Risiken. Eventuelle Verletzungen, Erkrankungen und Unfälle, die sich während der Veranstaltung oder auf dem Weg dorthin ereignen, sind durch die Krankenversicherung bzw. Unfallversicherung des Teilnehmers bzw. dessen gesetzlichen Vertreter zu tragen. Die gesetzlichen Vertreter versichern mit dem Akzeptieren der Vertragsbedingungen, dass das teilnehmende Kind ordnungsgemäß kranken- und unfallversichert ist. Der Veranstalter empfiehlt den Abschluss einer Privathaftpflichtversicherung. Die gesetzlichen Vertreter versichern durch das Akzeptieren der Vertragsbedingungen ausdrücklich, dass ihr Kind gesund und aus ärztlicher Sicht voll belastbar ist. 

3. Haftung:                                                                                                                                                       Für Personen- oder Sachschäden, die im Zusammenhang mit der Durchführung des Tanzcamps von Cologne Dance Session entstehen, übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz in ihrer Eigenschaft als Veranstalter, ihrer gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Für verloren gegangene Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

4. Rücktritt:                                                                                                                                                     Bei Absage durch den Teilnehmer bis 1 Woche vor Beginn des Tanzcamps fallen 50%, danach 100% der Teilnahmegebühr an. Gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes entstehen bei krankheits- oder verletzungsbedingtem Rücktritt keine Kosten. Köln Kicker beobachtet die aktuelle Situation und muss ggf. entsprechend politischer Empfehlungen Veränderungen oder Anpassungen bei der Organisation der Camps vornehmen. Selbstverständlich werden Anmeldungen kostenfrei storniert sollte eine Absage der Camps erfolgen müssen. 

5. Höhere Gewalt:                                                                                                                                         Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Sollte es mehr Anmeldungen als freie Plätze geben, entscheidet zum Einen die Reihenfolge des Anmeldeeingangs, und zum anderen die Gruppengröße nach Jahrgang. Die Teilnahmegebühr ist unmittelbar nach Erhalt der verbindlichen Teilnahmebestätigung zu zahlen. Bei höherer Gewalt, behördlicher Anordnungen oder aus Gründen der Sicherheit kann die Youngstar Cologne UG das Tanzcamp absagen oder notwendige Änderungen vornehmen. In diesen Fällen besteht eine Rückerstattung, aber kein Erfüllungs- oder Schadenersatzanspruch.

6. Einverständniserklärung:                                                                                                                      Mit Absendung der vollständigen Anmeldung erkenne ich die Vertragsbedingungen des Tanzcamps der Cologne Dance Session an und melde mein Kind verbindlich hierfür an. Ich erkläre mich einverstanden, dass Foto- und Filmaufnahmen von meinem Kind durch Youngstar Cologne für Werbezwecke oder andere öffentliche PR Maßnahmen in allen Medien honorarfrei verwendet werden dürfen. Mein Kind folgt den Anweisungen der Trainer und Betreuer um einen reibungslosen Ablauf des Camps zu gewährleisten.  Den Ausschluss aus dem Tanzcamps der Cologne Dance Session akzeptiere ich im Falle von groben Verstößen. 

7. Hinweise zum Datenschutz:                                                                                                                  Youngstar Cologne ist verantwortlich für die Verarbeitung der Daten, die Sie uns mit der Anmeldung überlassen. Wir verarbeiten diese Daten zum Zweck der Durchführung des Tanzcamps und im Rahmen der in Ziff. 6 beschriebenen Werbezwecke. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

8. Salvatorische Klausel:                                                                                                                              Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Regelungen hiervon unberührt.